Turnen


Leistungsturnen NEWS          Kinderturnen NEWS          Mutter und Kind NEWS


Eltern-Kind-Turn-Gruppen des MTV Markoldendorf starten wieder

 

Ab kommendem Montag den 7. September beginnen nun auch die beiden Eltern-Kind-Turngruppen des MTV Markoldendorf wieder mit den regelmäßigen Übungsstunden.

 

Von 15.30-16.30 Uhr turnen die 3-5-jährigen Mädchen und Jungen und im Anschluss von 16.30-17.30 Uhr ist die Übungsstunde der jüngeren Kinder ab 1 Jahr. In beiden Gruppen ist ein Elternteil oder eine Betreuungsperson mit anwesend und wird mit in den Stundenablauf eingebunden. Aufgrund der Corona-Situation bitten die Übungsleiterinnen Melina und Finja folgende wichtige Neuerungen zu beachten. Um die Gruppengröße überschaubar zu halten ist es nicht mehr möglich, dass die älteren Geschwisterkinder mitturnen. Soweit keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit besteht dürfen sie Zuschauer sein. Auch der MTV-Spielplatz am Sportplatz steht für die Geschwisterkinder zur Verfügung. Um Staus und Ansammlungen in den Umkleiden zu vermeiden wird gebeten möglichst bereits in Sportkleidung zu erscheinen. Die 1. Turngruppe von 15.30-16.30 Uhr benutzt bitte die obere Umkleide und die 2. Gruppe von 16.30-17.30 Uhr die untere Umkleide. Vorerst stehen die Übungsstunden nur den MTV Mitgliedern zur Verfügung. Neueinsteiger zum Schnuppern werden gebeten vorab telefonisch Rücksprache unter 05562/6172 zu halten. Zwecks Nachverfolgung werden Teilnehmerlisten geführt. Der MTV Markoldendorf freut sich über den Neubeginn und hofft auf rege Teilnahme.


Start der Dienstagsturngruppen beim MTV Markoldendorf

 

Nach langer Corona-Pause beginnen nun wieder die Übungsstunden der beiden Dienstagsturngruppen mit Birgit.

 

Der Start ist mit einigen notwendigen Änderungen verbunden. Die 1. Dienstagsturngruppe turnt ab jetzt immer mittwochs von 15.30-16.30 Uhr. Hintergrund ist, dass die Schule die Turnhalle dienstags für die Nachmittagsbetreuung benötigt. Die 2. Dienstagsgruppe turnt wie gewohnt weiterhin dienstags immer von 15.30 – 17.00 Uhr. Hier ändert sich also nichts. Aufgrund der Überschaubarkeit der Gruppengröße erfolgt die Einteilung der Kinder nicht mehr speziell nach Alter sondern nach Schulklassen. So turnen Kinder im Vorschulalter und der 1. und 2. Schulklasse immer mittwochs. Ab der 3. Klasse erfolgt der Wechsel in die Dienstagsturngruppe.

 

Es werden Teilnehmerlisten von den Übungsleitern geführt um eine ggf. notwendige Nachverfolgung sicherzustellen. Die Turngruppen stehen vorerst nur den Mitgliedern des MTV Markoldendorf zur Verfügung. Neueinsteiger zum Schnuppern werden gebeten vorab telefonisch Rücksprache unter 05562/6172 zu halten. Weiterhin wird angeregt die Kinder möglichst in Sportkleidung zu schicken um unnötige Staus und Ansammlungen in den Umkleiden zu verhindern. Auch die Eltern-Kind-Turngruppen starten in Kürze mit den Übungsstunden. Nähere Informationen dafür werden zeitnah bekannt gegeben. Der MTV Markoldendorf freut sich über den Neubeginn und hofft auf rege Teilnahme. 


Nachwuchsturnerinnen des MTV Markoldendorf siegen in der Liga 6

 

Beim 1. Durchgang der Kreisrundenwettkämpfe gingen für den MTV Markoldendorf in der Liga 6 gleich drei Mannschaften an den Start. In dieser Klasse starten die jüngsten Turnerinnen des Turnkreises im Alter von 5-8 Jahren.

 

Von den sechzehn MTV Turnerinnen waren gleich acht das erste Mal bei einem Wettkampf dabei und so war am Anfang das Lampenfieber groß. Doch dies legte sich rasch, alle Turnerinnen hatten ganz viel Spaß an diesem Tag und bewältigten die Pflichtübungen wahlweise P1-P5 am Boden, Sprung, Reck und Schwebebalken konzentriert und sehr motiviert. Am Ende freute sich die Mannschaft Nr. 7 über den verdienten Tagessieg mit einem Vorsprung von mehr als 6 Punkten.

 

Hier sicherte sich Paulina Neumann zudem den Tageseinzelsieg. Sie zeigte an allen Geräten bereits die P5 und mit der sauber geturnten Schwebebalkenübung erreichte sie sogar die höchste Wertung im Wettkampf. Stark zeigte sich auch Lotta Greve mit dem 3. Treppchenplatz, sie überzeugte die Kampfrichter besonders am Reck und bekam dafür ebenfalls die höchste Tagesnote. Gleich 4 Neueinsteigerinnen mit erst wenigen Wochen Training verstärkten die Siegermannschaft. Kim Jackolis erreichte beim Ihrem Debüt gleich einen sehr guten 11. Platz, Leni Jackolis freute sich über Platz 14, die jüngste im Feld mit erst 5 Jahren Lara Reschke landete auf Platz 28 und Josefine Stelter gleich dahinter auf Platz 29.

 

Die Mannschaft Nr. 9 des MTV Markoldendorf erkämpfte sich Platz 4. Stärkste Turnerin war hier Nayla Drinkmann mit dem 5. Platz in der Einzelwertung, am Sprung und Boden erreichte sie ihre höchsten Noten. Ida Leonhardt turnte einen ausgeglichenen Wettkampf und freute sich über Platz 9,  Insa Hettling und Martha Leonhardt landeten punktgleich auf Platz 17 und Alissa Kram erreichte Platz 22. Mannschaft Nr. 8 erkämpfte sich gleich hinter ihren Vereinskameradinnen Platz 5 in der Mannschaftswertung. Stark zeigte sich hier Leonie Grube mit dem tollen 4. Platz und guten Leistungen am Sprung und Boden. Lucy Klein freute sich über Platz 12, Scarlett Dell erreichte Platz 23, gleich dahinter platzierte sich Celina Ernst auf Platz 24 und Henni Schwarz landete auf Platz Nr. 27. Alle jungen Turnerinnen haben noch eine Menge Potential und üben bereits wieder fleißig. So wird der 2. Durchgang Mitte September sicher spannend verlaufen und vielleicht können die Turnerinnen noch einige Plätze nach vorn rücken. 

Die drei Mannschaften des MTV Markoldendorf in der Liga 6
Die drei Mannschaften des MTV Markoldendorf in der Liga 6
Die Siegermannschaft des MTV Markoldendorf
Die Siegermannschaft des MTV Markoldendorf


Einzigartiges Schauturnen des MTV Markoldendorf

24. und 25. November 2018

 

Die Kinder- und Jugendturnabteilung blickt stolz und glücklich zurück und freut sich über die erfolgreiche Durchführung des Schauturn-Wochenendes.

 

In der Aula der Kleeblatt-Grundschule lud vor der Veranstaltung und in der Pause eine große Kaffeetafel und weitere Leckereien zum Verweilen ein. Viele Gäste nutzten dort die Gelegenheit zum gemütlichen Austausch. Die mehr als 200 Sitzplätze in der Halle waren an beiden Tagen voll besetzt. Am Sonntag mussten viele Zuschauer sogar noch stehen.

 

Die professionelle Licht- und Beschallungstechnik setzte die mehr als 100 kleinen und großen Akteure ins rechte Licht und sorgte für stimmungsvolle Momente. In den vierzehn abwechslungsreichen Darbietungen zeigte die Turnabteilung ihr ganzes Spektrum. Wunderbar choreographierte Showauftritte der Leistungsturnerinnen, akrobatisch am Airtrack, spektakulär am weihnachtlich geschmückten Stufenbarren oder romantisch am Boden, wechselten sich ab mit coolen Tänzen der StarLights, Zumba-Tänzerinnen oder den kleinen Floh-Hopsern der Eltern-Kind-Turngruppe und den jungen Turnerinnen der Dienstags- und Mittwochsturngruppe.

 

Einer der Höhepunkte war sicher der Überraschungsauftritt der tänzerisch begabten Boxer mit ihren jungen Damen, aber auch die Nachwuchsleistungsturnerinnen mit „Es rappelte im Karton“ wussten das Publikum mitreißend zu unterhalten. Der Finale Höhepunkt war die atemberaubende und emotionale Vorführung der Leistungsturnerinnen auf einer Schwebebalken-Landschaft nach Tarzan-Musical-Melodien.

 

Der Abschlusstanz aller Akteure nach dem Song „Lange nicht genug“ sprach allen aus dem Herzen. Nicht nur die Kinderaugen, auch die der Zuschauer hatte die gelungene Veranstaltung zum Leuchten gebracht und diese bejubelten es mit anhaltendem Applaus.

 

Die Kinder- und Jugendturnabteilung dankt allen Übungsleitern, Eltern und Helfern für die tatkräftige Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Schauturnens sowie den zahlreichen Sponsoren, die mit Ihrer Spende diese Veranstaltung erst ermöglicht haben. 

MTV Schauturnen
MTV Schauturnen
Es rappelt im Karton
Es rappelt im Karton
Tarzan
Tarzan
Stufenbarren
Stufenbarren


Kontakt

MTV Markoldendorf e. V. von 1920

 

Am Pfarrgarten 11

37586 Dassel-Markoldendorf

 

Rainer Hase (1. Vorsitzender)

Tel. 05562 6103



Bei Fragen zu den Abteilungen und zum Sportbetrieb bitte zuerst direkt die Fachwarte kontaktieren!